Claas/Klincke Drahtwerke: Draht in neuer Dimension.

  • Kaltstauchdraht

    mehr erfahren

    Zur Herstellung von Verbindungselementen und Kaltfließpressteilen mit anspruchsvollen Anforderungen an die Kaltumformbarkeit. Optimale Zustände von Werkstoffgefüge, Oberflächenqualität, Geometrie und mechanischen Eigenschaften.

  • Durchhärtender Wälzlagerdraht

    mehr erfahren

    Zur Herstellung von Wälzkörpern wie Nadelrollen, Kugeln und sonstigen Rollenkörpern. Einsatz von Block- und Stranggussmaterial von ausschließlich zertifizierten Vormateriallieferanten.

  • Vergütbarer Federstahldraht

    mehr erfahren

    Zur Herstellung von Federn mit besonderen Eigenschaften. Cr-, V-, Mo-legierte Varianten. Ausführung mit höchstmöglichem Einformungsgrad..

  • Werkzeugstahldraht

    mehr erfahren

    Zur Herstellung qualitativ hochwertiger Werkzeuge wie Schraubendreherklingen, Winkelschraubendreher, Bohrer, Lochstempel, Meißel, Messer und Fließpresswerkzeuge. Cr-, V-, Mo-legierte Varianten mit äußerst guten Umformeigenschaften.

  • C-Draht

    mehr erfahren

    Qualitätsstahldrähte für die Herstellung von anspruchsvollen Produkten die durch Biegen, Stauchen, Walzen oder Prägen hergestellt werden. C-Bereich stufenlos von 0,02% bis 0,95% lieferbar.

 

Glühen

Eine moderne Haubenglühanlage mit HICON®-H2-Glühtechnik, vollautomatischem Programmablauf, 3 Sockel, 2 Heizhauben, 2 Kühlhauben und einer Sockelleistung von bis zu 65 to erzielen Einformungsgrade bis 100 %. Automatisierte Glühprozesse gewährleisten reproduzierbare Gefügeeigenschaften. Dank modernster Wasserstoff-Hochkonvektionsglühtechnik mit entsprechender Schutzgaswirkung werden die klassischen Glühfehler ausgeschlossen. Die während der Wärmebehandlung entstehende und abzuführende Wärme wird bei der Max W. Claas GmbH & Co. KG zum Betreiben der Fußbodenheizung der gesamten Produktionsfläche, der Büros und Sozialräume genutzt.